3malE-Schulwettbewerb: Energie mit Köpfchen

Auch in diesem Jahr haben sich zwei Klassen der Regenbogenschule bei diesem spannenden Schulwettbewerb beworben. Erfreulicherweise wurden beide eingereichten Projekte bewilligt.  
Bei diesem Wettbewerb steht das Thema Energie im Mittelpunkt. Dieses wichtige Thema berührt in der Schule verschiedene Fächer. Deshalb wollen sich die beiden 1. Klassen in den Monaten März und April in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Kunst und Musik mit diesem interessanten Thema beschäftigen. Das Projekt der Klasse 1a heißt: "So schmeckt's mit Solarenergie - In der Bärenklasse geht die Sonne auf". Das Projekt der Klasse 1b trägt den Titel: "Das, der, die Energie, oder wie?".
Dieser Wettbewerb will Schülerinnen und Schüler dazu animieren, ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.
Den Wettbewerb gibt es bereits seit 11 Jahren. In dieser Zeit wurden bisher 1.370 Projekte durchgeführt. Es wurden Modelle gebaut, technische Neuerungen erprobt, der eigene ökologische Fußabdruck skizziert, Songs und Theaterstücke geschrieben und Filme gedreht.
Schülerinnen und Schülern soll eine Plattform geboten werden, sich mit Energie- und Technikthemen auseinanderzusetzen und sie so für den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren.
Nach erfolgreicher Umsetzung vergibt die Jury Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro.
Weitere Infos über das Projekt unter:
http://www.3male.de/